Magento: Datei Datenbank-Konfiguration

Manchmal kann man sich bei Magento ziemlich dumm  und dämlich suchen. Möchte man die Datenbankverbindung für Magento manuell ändern, dann muss man dies in folgender Datei tun:

 

/app/etc/local.xml

 

Änderungen ab ca Zeile 40

 

<default_setup>
<connection>
<host><![CDATA[db11.net-server.de]]></host>
<username><![CDATA[BENUTZERDB]]></username>
<password><![CDATA[PASSWORT]]></password>
<dbname><![CDATA[DBNAME]></dbname>
<initStatements><![CDATA[SET NAMES utf8]]></initStatements>
<model><![CDATA[mysql4]]></model>
<type><![CDATA[pdo_mysql]]></type>
<pdoType><![CDATA[]]></pdoType>
<active>1</active>
</connection>
</default_setup>

 

 

Dnach am besten den var/cache leeren

Firefox Plugins für Datenschutz

Es gibt mittlerweile einige Plugins, die ein wenig zum eigenen Datschutz beitragen. Hier ganz kurz empfohlen

 

  • „Ghostery“ – Blockt Tracker wie Analytics
  • „Self-Destructing Cookies“ – löscht laufend alle möglichen Cookies im Textformat
  • „BetterPrivacy“ –  Löscht Flash-Cookies (sog. LSO)
  • Ad Blocker Plus – Nicht für den Datenschutz im eigentlich Sinne, aber ein absolutes Muss mit Firefox

 

Installation der Plugins unter Einstellungen > Addons.

 

Magento: Exportieren und Importieren Attribut-Sets

Ich stand vor der Aufgabe, Produkte von einem Magent-basiertem Shop in einen anderen zu übertragen. Ich fand es überraschend, dass Magento für solche Fälle keine zufriedenstellende Funktion vorgesehen hat. Ich habe mich bei Magento Connect umgeschaut und keine brauchbare Lösung gefunden.

Produke lassen sich zwar per System>Dataflow unter Zuhilfenahme von FTP (Bilder) vergleichweise komnfortabel exportieren udn importieren, dies funktioniert aber meines Wissens ganz und garnicht mit selbstdefinierten Atrributen und Attributsets. diese muss man wie es aussieht im einfachsten Fall per SQL-Datenbank migrieren. Wenn man die Attribute, Attributsets und Bilder im neuen Shop hat, dann kann man den Dataflow-Import starten.

Das ganze nochmal als Kurzanleitung

  1. FTP > Produktbilder exportieren media/catalog/product/a/b/bildnamedesproduktes.jpg
  2. Magento > System > Data-Flow Artikel exportieren
  3. MySQL Tabellen manuell exportieren ( catalog_eav_attribute, eav_attribute, eav_attribute_set
    —> ab hier import
  4. MySQL Tabellen in neue Datenbank importieren
  5. FTP > Bilder-Ordner (komplette Verzeichnis-Struktur) hochladen in media/import
  6. Magento > System > Data-Flow Artikel importieren

Ich hoffe, dass euch diese kleine Anleitung ein wenig weiterhelfen konnte! Ich habe das mit 1.7 / 1.9 getestet. Selbstverständlich sind alle Informationen nach bestem Wissen und Gewissen und nur meine Meinung, wenn Ihr Fehler findet bitte unbedingt commenten!

 

 

 

 

Magento Produkte übertragen (Magento Dataflow)

Magento import export

Die Produkte sind in einem Onlineshop natürlich ein wichtiger Punkt. Will man diese mit einem Magento System in einer Datei sichern oder von einem Magento-System in anderes (z.B. Entwicklungsinstalltion), dann kann man das mit Extensions oder Magento-Bordmitteln durchführen.

Pfad zur Funktion System > Dataflow Profile

Hier möchte ich zeigen, wie der Produktimport und anschließlich Export mit „Dataflow“ funktioniert:

  1. Attribut-Sets exportieren, importieren
  2. Bilder

Magento Patches manuell durchführen – SUPEE-1533 und SUPEE-5344

Achtung! Dieser Artikel ist nicht mehr aktuell, bitte aktuelle Hinweise von Magento selbst beachten.

Nach dem Bekanntwerden der Sicherheitslücken in der Shopsoftware Magento bekommt man über das Admin-Backend Nachrichten mit der Aufforderung Magento zu patchen.

Ich war auf der Suche und habe folgende Anleitung gefunden: http://magentary.com/kb/apply-supee-5344-and-supee-1533-without-ssh/

>> Dort findet Ihr auch die Downloadlinks zu den Pacth-Zip-Archiven! <<

Da man sich bei Magento manchmal etwas dösig sucht, hier ein Anleitung, wie folgende Patches manuell ausgeführt werden können.

Ausgeführt sollen die Patches mit folgenden Namen:

  • SUPEE-1533
  • SUPEE-5344
  • SUPEE-5994

Alte Dateien via FTP mit neuen Dateien aus dem Patch ersetzen

Die Installation wollen wir manuell druchführen, das bedeutet, dass wir die alten Dateien einzeln via FTP ersetzen.

Die Patchdateien liegen bereits in den richtigen Pfaden und müssen per Hand überschrieben werden.

Am besten nochmal ein Bakup der überschriebenen Dateien anlegen.