Video-Editor Movavi – eine Empfehlung

Bei diesem Eintrag handelt es sich um einen bezahlten Artikel.

Ich war auf der Suche nach einem leistungsfähigen und einfach zu bedienenden Videoeditor.

Mir war dabei wichtig, dass sich dieser intuitiv bedienen lässt und gute Ergebnisse liefert. Ich bin dabei auf die Movavi Video Suite 17 gestoßen, die unterschiedliche Software-Tools enthält und habe mir den  Movavi Video-Editor einmal näher angeschaut. Super Programm. Hier möchte den Editor hiermit vorstellen und zeigen, was man damit alles machen kann.

 

Video-Editor

Installation

Die Installation der Video Suite 17 unter WINDOWS 10 lief einwandfrei und ging sehr schnell. So wünscht man sich das, kann man eigentlich nicht mehr zu sagen. Das Programm gibt es auch für MAC.

Features der Movavi Suite

Die Suite hat eine ganze Menge cooler Features zu bieten. Das Programm bietet eigentlich alles, was man sich wünscht.

Angefangen bei einer leistungsfähigen Videobearbeitung, die keine Wünsche offen lässt, einen Audioeditor, umfangreiche Funktionen für Fotos und noch ein ganzes Bündel leistungsfähiger Extras. Also genau das richtige Paket für alle YouTuber, Webmaster oder Twitch-Stars. Es lohnt sich wirklich, sich das mal anzuschauen.

Features für Video und Videobearbeitung

Der Video-Editor ist ein Teil des gesamten Softwarepaketes und bietet dabei die folgenden Funktionen:

  • Videobearbeitung (Edit Video)
  • Video-Converter (Convert Video)
  • Bildschirmvideos (Record computer screen)
  • Videodateien übertragen (Capture from cameras. TV, VHS)
  • Video Schnitt (Split Video)
  • Video Player (Watch Video)

So sieht der Bildschirmrecorder aus. Einfach, praktisch und sehr übersichtlich.

Besonders praktisch: Bildschirmrecorder

Was mit besonders gut gefallen hat, ist der Bildschirmrecorder. Ich wusste bisher noch nicht sehr viel darüber, wie das mit diesen Bildschirmvideos immer funktioniert (kenne mich wenig mit Video aus). Jetzt weiß ich, wie das funktionieren KANN!

Habe mir noch 1-2 andere Programme zu diesem Zweck angesehen, aber muss sagen Movavi hat mich wirklich überzeugt und war einfach viel komfortabler und hat mir einfach am meisten Spaß gemacht. Starten, aufnehmen, abspeichern. Fertig.

Gute Performance & Übersichtlichkeit

Was mir sehr gut gefällt ist die Performance des Programms, auch bei meinem nicht so starken Desktop-PC ohne gute Grafikkarte, eine sehr komfortabel Performance. Das Programm ist sehr übersichtlich und nervt durch keine überflüssigen Funktionen.

Auf den Punkt gebracht: Das Programm macht einfach nur Spaß und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

Fazit

Video-Editor

Das Programm ist wirklich zu empfehlen. Es bietet zeitgemäße Features, die man heute braucht, um Videos zu bearbeiten, zu schneiden, Ton zu bearbeiten und alle weiteren Tools, die man für YouTube, Twitch, die eigene Website, als Vlogger oder als Blogger benötigt. Weitere Informationen zu den Features findet Ihr auch auf der Website von Movavi: https://www.movavi.de/

Viel Spaß beim cutten, aufnehmen und Let’s Plays produzieren 😉

 

 

   

Bildquellen: eingebunden von https://www.movavi.de/