Skiurlaub im Kleinwalsertal

1280px-Kleiner_Widderstein_Baerenkopf

Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal ist ein kleines Stück Österreich ganz im Süden Deutschlands. Das Kleinwalsertal grenzt an das Allgäu. Die südlichste Region Deutschlands ist bekannt für seine Tourismusangebote, sowohl im Sommer als auch im Winte, insbesondere der Skiurlaub. Vor allem bekannt sind die Regionen für das Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal, welches jedes Jahr sehr viele Besucher für den Winter- und Skiurlaub anlockt.

 

Interessante Internet-Adressen zum Thema:

 

Das Skigebiet geht über zwei Länder hinaus, ein Teil befindet sich in Deutschland und einer in Österreich. Die Infrastruktur des Skigebietes ist ein Traum für Skifahrer, so findet sich alles direkt vor der Nase, was man für den Winterurlaub benötigt, dazu gehören, Pisten, Lifte, Bergbahnen.

Bildnachweise:

Karte Kleinwalsertal: By Lencer [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Beitragsbild Von Kauk0rEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

 

Das Kleinwalsertal gehört zwar zu Österreich, ist aber nur über Deutschland zu erreichen, es gehört zu Vorarlberg. Hier tragen wir regelmäßig relevante Informationen zum Kleinwalsertal zusammen und updaten diese Seite regelmäßig. Es lohtn sich also, regelmäßig hier vorbeizuschauen und auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Du noch weitere Vorschläge für Links hast, die hier nicht fehlen sollten, dann kontaktiere uns einfach, gerne nehmen wir diese in unsere Kleine Sammlung rund um Wintersporturlaub auf. Wir verlinken hier gerne alle relevanten Informationen rund um das Kleinwalsertal, Hirschegg, Riezlern und weitere Orte aus dem Kleinwalsertal. Schwerpunkt der Links sollte Winter, Sport oder Ski- und Snowboardurlaub sein. Natürlich freuen wir uns auch über Kommentare.

Skikurse und Snowboard im Kleinwalsertal

Skikurse sind im Kleinwalsertal sehr beliebt, denn es handelt sich um ein wirklich tolles Skigebiet. Dabei gibt es mehrere Skischulen, welche Kurse anbieten. die meisten Skischulen haben einen Kursus für Erwachsene und Kids im Angebot. Doch Skischule ist nicht gleich Skischule, egal Hauptsache ist ja nunmal, dass es ab auf die Bretter geht 😉 Beliebte Orte sind Hirschegg, Riezlern, Mittelberg oder Baad. Doch eigtl. ist das Kleinwalsertal mehr Deutschland als Österreich. Wenn man einen Skiurlaub buchen möchte, dann gibt es meistens Kurse, die entweder nur als Crash-Kurs oder auch in der Gruppe und dafür länger gehen. Was Kurse angeht, sollte man auf jeden Fall Preise, Depots, Gebiete und Kursangebot vergleichen.

Skifahren für Kinder und Jugendliche

Winterurlaub ist vor allem bei Familien beliebt, hier sammeln wir in Zukunft die besten Angebote! Meistens ist es so, dass Skischulen sowohl für Eltern als auch Kinder Kurse anbieten, sodass man sich als Eltern mal nicht um den Nachwuchs kümmern muss :-)

Wo leihe ich die richtige Ausrüstung für den Wintersport?

Das kommt darauf an, natürlich will man auch beim Preis etwas sparen. In der Linkliste oben, findest du einige hilfreiche Links, die Dir dabei helfen, den richtigen Anbieter zu finden. Sehr praktisch ist es, wenn der Skiverleih auch gleich den richtigen Service zum aufpolieren der zerkratzen Skier bieten. Meistens kann man dort auch Equipment in Pflege geben, welches man nicht dort geliehen hat. In den meisten Skiorten im Kleinwalsertal wie Mittelberg oder Riezlern gibt es einen Anbieter, wo man Ausrüstung leihen kann.

Wellnessangebote

Ohne Frage erwartet ein Urlauber gerade im Winterurlaub im kleinen Tal tolle Wellnessangebote. Diese finden sich im Walsertal eine Menge. Links haben wir noch nicht parat, aber diese werden nachgereicht

Hotels mit Wellness und Ferienwohnungen

Im Kleinwalsertal gibt es selbstverständlich das Angeboten an Relax- und Wellnessangebote in vielen Hotels. Ganz klar, ein Urlaub im Hotel und Wellness passen sehr sehr gut

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">