Fallout 4 – So ein Sch@#*_!!

Sorry für den reisserischen Titel, aber ich muss schon sagen, ich doch ziemlich enttäuscht von Fallout 4. Klar, ich bin mir bewusst, dass ich (wahrscheinlich) mit sehr hohen Erwartungen an das Spiel herangegangen bin, aber ich bin einfach enttäuscht. Hatte mir etwas sehr episches darunter vorgestellt. Mein Hauptkritikpunke sind eigtl. dass das Spiel einfach irgendwie monoton und langweilig ist. Irgendwie vermisse ich ausserdem den Fallout-typischen Sarkasmus und diese geniale Kombination aus golden 70ern und Endzeit.

Irgendwie ist Fallout 4 kein richtiges Fallout mehr. aus der Community gibt es ja die Meinung, die die “Massenkompatibilität” kritisiert. Dem schliesse ich mich eindeutig an!

Hier ein paar meiner Kritikpunkte:

  • Wieso gehen Waffen nicht mehr kaputt?
  • Wieso ist die Story so flach ?
  • Warum bringt Charisma nicht mehr wirklich was ?
  • Warum hat man 400x die gleiche Queste (Siedlung, XYZ befreien)
  • Warum ist das Siedlungsbausystem so wenig zuende gedacht?
  • Wieso ist das Dialogsystem so langweilig?
  • Ist der Mensch mehr Wert wie der Wurm?!

Natürlich war auch nicht alles SCHLECHT, Coedsworth war z.B. der Knaller, auch sicherlich war das insgesamt auch ein gutes Spiel, aber ich denke, wer ebenso enttäuscht ist, wie ich, weiss genau, um was es mir geht.

Naja, wir müssen jetzt sehr stark sein, 10 jahre warten und hoffen, dass Fallout 5 besser wird :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">